Jochberg Musikanten

Griasdi (Herzlich Willkommen) auf unserer Homepage! 
Schön dich hier begrüßen zu dürfen!

Hier findest du alle wichtigen Informationen zu unserer Blasmusikgruppe.
Wir machen deine Musik egal ob bayerisch, böhmisch, mährisch oder modern.

Aktuelles! 

Wir dürfen die neuste Terminvorschau präsentieren! 

Blasmusik mit uns geniesen! 

Öffentliche Auftritte - Termine 2024:

 


  • Sa 03.02.2024 - Faschingsball - Veranstalter Trommlerzug Wuizbach (Wielenbach/Wilzhofen) im Gemeindesaal Wielenbach
  • Mo 12.02.2024 - Rosenmontagsball FFW Eberfing 
  • Sa 04.05.2024 - gebucht
  • Sa 01.06.2024 - gebucht
  • So 09.06.2024 - Festausklang  in FFW Degerndorf ab 19:00 Uhr
  • Sa 22.06.2024 - gebucht
  • So 28.07.2024 - Pfarrfest in Dürnhausen ab 19:00 Uhr 
  • Mi 02.10.2024 - das legendäre Weinfest des Männerchors in Böbing - Beginn: 20:00 Uhr
  • Sa 19.102024 - gebucht


  • Weitere Termine folgen....




Bestellt oder holt euch eine unsere CDs ...

 
https://jochberg-musikanten.jimdosite.com/cd-s-noten/ 



Über uns

Wir Jochberg Musikanten kommen aus dem bayerischen Oberland und unsere musikalische Erfahrung haben wir in Auswahlorchestern, bei den Musikkorps der Bundeswehr, als aktive Dirigenten und Musiker in den heimischen Musikkapellen sowie in zahlreichen Kleinbesetzungen gesammelt.

Nach dem großen Erfolg unserer ersten CD „Nimm dir Zeit für Blasmusik“ haben wir es uns nicht nehmen lassen ein weiteres Mal ins Tonstudio zu gehen. Angespornt durch Auftritte bei Blasmusikfestivals wie Woodstock der Blasmusik oder der Brass Wiesn, sowie durch das Spiel als Vorgruppe der „Original Egerländer Musikanten“ bei deren Jubiläumstournee und vielen anderen großartigen Veranstaltungen, gehen wir mit viel Spaß und Freude auch nach so vielen Jahren neue Wege. 

Unsere Geschichte

Zeit für Blasmusik nahmen sich im Dezember 1994 zwölf ambitionierte Jungmusiker aus dem bayerischen Oberland (Raum Murnau am Staffelsee) um gemeinsam ihren Spaß an der böhmisch-mährischen Blasmusik mit ihrem Publikum zu teilen.
Mit Musikanten im Alter zwischen 16 und 20 Jahren aus umliegenden Musikkapellen gründeten die Brüder Georg und Alois Filgertshofer die kleine Blasmusikformation, die nach Vorbild der tschechischen Gruppe „Moravenka“ besetzt wurde. Bald folgten die ersten Auftritte und mit regelmäßiger Probenarbeit konnte das Repertoire auf ein beachtliches Maß ausgebaut werden.
 Die musikalische Erfahrung der Musiker basiert auf der Teilnahme in Auswahlorchestern, bei den Gebirgsmusikkorps der Bundeswehr und als aktive Dirigenten als auch Musikanten in den heimischen Musikkapellen.
 Inzwischen treffen sich die Musikanten einmal im Jahr zu einem Probenwochenende und bereiten sich intensiv mit erfahrenen Dozenten (wie z.B. Markus Mikusch bekannt von der Gruppe Alpenblech oder Thomas Greiner, Komponist und Freund) auf ihre Auftritte vor, um ihrem Publikum ein abwechslungsreiches Programm darbieten zu können.
 Die Jochberg Musikanten nehmen sich auch nach wie vor noch viel Zeit für Blasmusik, sie spielen zahlreiche Veranstaltungen vom Musik-, Zelt-, Wein- sowie Starkbierfesten bis hin zum Tanz- und Konzertabend. Braupaare engagieren sie für ihre Hochzeit und sogar bei Auftritten beim weltbekannten Münchner Oktoberfest unterhalten sie auf der „Oidn Wiesn“ ihr Publikum. Im fünfstimmigen Blechbläsersatz lassen sie auch beim Kirchenkonzert ihre Instrumente klingen.
 Ein absolutes Highlight waren Auftritte beim "Woodstock der Blasmusik", BrassWiesn",„Dorffest der Blasmusik“ in Obermais/Meran in Südtirol, bei denen mit Gruppen wie den Innsbrucker Böhmischen, Alpenblech, Viera Blech und viele andere Blasmusikgrößen auf den Bühnen gespielten wurde.
Der Spaß und die Begeisterung an der traditionellen-, böhmisch-mährischen Blasmusik, als auch an moderner Blasmusik im Big Band Sound nehmen laufend zu. Der Kapelle unter der Leitung von Georg Filgertshofer und Ferdinand Albrecht ist es wichtig bei ihren Auftritten die Freude an der Blasmusik, sowie ihre musikalische Leidenschaft dem Publikum zu übermitteln.



Auszeichnungen:

Gewinn beim Blasmusikwettbewerb der Münchner Wochenanzeiger „Könige der Blasmusik“ anlässlich des 90/60/30/15 Jubiläums der Original Egerländer Musikanten
 Jury …
 Ernst Hutter (Chef der Original Egerländer Musikanten) 
 Georg Ried (Bayerisches Fernsehen und Rundfunk)
 Georg Preisinger (Künstler- und Konzertmanagement) 
 Christian Mayr (Fachzeitschrift Mucke) 
 Ferdinand Kleinschmidt (Wenzel Meinl Geretsried, Buffet Group Deutschland)

Möchtest Du mehr erfahren?

Auf unserer Facebook- und Instagram-Fanpage gibt es viele weitere Informationen:

https://www.facebook.com/Jochberg.Musikanten/
https://www.instagram.com/jochberg_musikanten/

Unser Logo

Hier kannst du unser Logo für euren Veranstaltungsflyer kopieren.
Solltest du das Logo in einem anderen hochauflösenden Dateiformat, mit hellem Schriftzug oder mit transparenten Hintergrund benötigen, schreibt uns bitte eine Anfrage per E-Mail.